Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: Prev | 1 of 5 |

Silbermünzen
(1,048 words)

1. Bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts

Silber war seit der Antike das bekannteste und beliebteste Münz-Metall, da es häufiger als Gold vorkam und kleinere Werte darstellbar machte [2. 27–29, 77–104]. In der Münzreform Karls des Großen am Ende des 8. Jh.s bestimmte man das weiß glänzende Edelmetall zum Basismaterial der Münzprägung. Eingebunden in das Libra-Solidus-Denar-System (Pfund-Schilling-Pfennig-System) genügte lange Zeit der silberne Denar als e…

Cite this page
Fried, Torsten, “Silbermünzen”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 23 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_349460>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲