Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Spiritualisten
(1,066 words)

1. Begriff, Entstehung und Grundsätze

Unter der Bezeichnung S. (von lat. spiritus, »[Hl.] Geist«) wird eine in der Reformationszeit entstandene vielgestaltige Gruppe zusammengefasst, die jede Vermittlung des Geistes (vgl. Trinität) durch äußere Mittel (sowohl das kirchl. Amt und die Sakramente als auch das Wort der Bibel) leugnete oder zumindest abwertete und an ihre Stelle eine unmittelbare Beziehung zu G…

Cite this page
Salvadori, Stefania, “Spiritualisten”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 15 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_352800>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲