Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Stehendes Heer
(837 words)

1. Entwicklung

Mit dem Begriff S. H. wird die spezifische Konfiguration des europ. Militär-Systems etwa zwischen der Mitte des 17. und der Mitte des 19. Jh.s bezeichnet. Diese Organisationsform stand in engem Zusammenhang mit dem europ. Staats-Bildungsprozess (vgl. auch Staatsbildungskrieg), ja sie bildet diesen geradezu symptomatisch ab. Zu den typischen Charakteristika zählen langfristige, teilweise dauerhafte oder unbefristete Verträge mit den angeworbenen Soldaten, somit also eine Beibehaltung der Truppen…

Cite this page
Pröve, Ralf, “Stehendes Heer”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 15 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_358235>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲