Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Strafvollzug
(2,201 words)

1. Begriff

Unter S. wird gemeinhin die Umsetzung strafrechtlich festgelegter, gerichtlich ausgesprochener Strafen durch obrigkeitliche insbes. staatliche Instanzen verstanden (Obrigkeit; zu den von anderen Instanzen – Familie, Kirche, Militär, Armenwesen usw. – verhängten Sanktionen vgl. Strafe). Generell ist zwischen einer weiteren wörtlichen Bedeutung, nämlich der Vollziehung von Strafen allgemein, und einer engeren Bed…

Cite this page
Henze, Martina, “Strafvollzug”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 06 June 2023 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_359625>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲