Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Studentenverbindung
(2,490 words)

1. Voraussetzungen

Die Entstehung von S. gründet auf die spezifische Verfasstheit der vormodernen Universität als Personen-Verband. Vier gemeinsame, auf die Ursprünge des alteurop. Universitätswesens verweisende Strukturelemente haben eine studentische Gruppenbildung maßgeblich befördert: Neben landsmannschaftlichen, bruderschaftlichen und genossenschaftlichen Elementen insbes…

Cite this page
Asche, Matthias and Gerber, Stefan, “Studentenverbindung”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 27 September 2023 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_360130>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲