Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Synagoge
(4,114 words)

1. Begriff

Der seit der Antike gebräuchliche Begriff S. (griech. synagōgḗ ) bedeutete ursprünglich »Versammlung«, dann auch den Ort der Zusammenkunft. Dieser wurde im Blick auf seine Hauptfunktion auch griech. proseuchḗ ( »Gebet«) genannt. In der rabbinischen Literatur seit der Mischnazeit (1. Jh. n. d. Z.) herrschte die hebr. Bezeichnung bet ha-knesset (»Haus der Versammlung«) vor. Im Jiddischen nennt man die S. Schul oder kleine S., auch Stibl (vgl. it…

Cite this page
Schwarz, Bettina and Keßler, Katrin, “Synagoge”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 12 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_361741>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲