Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Theokratie
(777 words)

Der Begriff Th. (griech.; »Gottesherrschaft«) wurde von Flavius Josephus um 96 n. Chr. zur Beschreibung der polit. Herrschaft im alten Judentum von Mose bis Samuel in bewusster Abgrenzung zur griech.-röm. Unterscheidung von Aristokratie, Monarchie und Demokratie (Staatsformenlehre) geprägt: Gott leite direkt das Geschick seines auserwählten Volkes, die Priesterschaft überwache die Einhaltung seiner Gesetze; die Einführung des weltlichen Königtums bedeute einen Abfall von Gott (Contra Apionem 2,165; 2,185–189). Der Begriff Th. war in der Antike bekannt, spie…

Cite this page
Voigt-Goy, Christopher, “Theokratie”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 13 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_364515>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲