Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Trinkwasser
(1,027 words)

1. Allgemein

T. ist für den menschlichen Verzehr geeignetes Süß-Wasser mit möglichst hohem Reinheitsgrad. Die Forschungslage zum T. in der Nz. ist bislang unbefriedigend. T. ist die einzige Grundkonstante menschlicher Ernährung und war im frühnzl. Europa – trotz Mutmaßungen über hohen Alkoholkonsum – das wichtigste Getränk [6]; [9]. Dem trat jedoch eine ambivalente Bewertung gegenüber: T. stand in Konkurrenz zu den als höherwertig angesehenen alkoholischen Getränken, v. a. Bier und Wein, sowie seit dem 17. Jh. zunehme…

Cite this page
Hirschfelder, Gunther, “Trinkwasser”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 12 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_367695>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲