Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Tunnel
(841 words)

1. Definition und historische Grundlagen

Als T. wird ein künstlicher unterirdischer Hohlraum verstanden, welcher der Durchführung von Wegen (z. B. Wasserläufen, Straßen, Eisenbahnen) unter der Erdoberfläche dient. Er hat stets zwei Öffnungen und unterscheidet sich dadurch von den Stollen des Bergbaus (Montanwesen). Die histor. Bezeichnungen für T. variieren über ein breites Spektrum. Der aus dem Englischen kommende Begriff T. setzte sich im Deut…

Cite this page
Hascher, Michael, “Tunnel”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_368091>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲