Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Typographie
(1,600 words)

1. Begriff

T. ist die zweck- und inhaltsorientierte Organisation von Text und Bild auf einer festgelegten Fläche (z. B. Buch, Zeitung, Plakat). Es ist dabei zwischen Makro-T. (Format, Satzspiegel, Schrift, Platzierung der Bilder) und Mikro-T. (Details wie Schriftgröße, Zeilenfall, Durchschuss, optischem Ausgleich etc.) zu unterscheiden [11. 29]; [12].

Der im 15. Jh. entstandene Begriff und seine Ableitungen setzen sich aus den altgriech. Wörtern týpos (»Schlag«, »Eindruck«, »Ab…

Cite this page
Werfel, Silvia, “Typographie”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 29 September 2023 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_368307>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲