Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Uhrmacher
(1,370 words)

1. Überblick

Nach der Erfindung der mechanischen Räder-Uhr im SpätMA konstruierten zunächst wandernde Experten erste Turmuhren und astronomische Schauuhren. Als seit dem 15./16. Jh. kleinere Uhrwerke hergestellt werden konnten, entstanden neue Absatzmärkte; der U. wurde als Teil des metallverarbeitenden städt. Zunft-Handwerks zum Beruf. Aufgrund der zentralen Funktion der Uhr im Statuskonsum (vgl. Uhr 2.) stellten sich …

Cite this page
Dohrn-van Rossum, Gerhard and Popplow, Marcus, “Uhrmacher”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 22 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_368768>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲