Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 3 of 3 | Next

Unionen, kirchliche
(4,453 words)

1. Begriff

U. sind institutionelle Vereinigungen konfessionell getrennter Kirchen, die mit einer – im Einzelfall unterschiedlichen – Annäherung in Lehre, Verfassung und Gottesdienst einhergehen. Sie stellen somit eine Gegenbewegung zu der nzl. Tendenz einer konfessionellen Diversifizierung des Christentums dar (Konfessionalisierung) und gehören zur Vorgeschichte der im 20. Jh. unternommenen umfassenden Bestrebungen zur sichtbaren Darstellung der Einheit der christl. Ökumen…

Cite this page
Schäufele, Wolf-Friedrich and Lis, Julia Anna, “Unionen, kirchliche”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 07 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a4447000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲