Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Unterbeschäftigung
(748 words)

1. Moderne Begrifflichkeit

U. (engl. under-employment, franz. sous-emploi) ist ein moderner Begriff erst des frühen 20. Jh.s: Er wird in einer engeren und einer weiteren Bedeutung verwendet, je nachdem, ob jemand geringfügig oder überhaupt nicht beschäftigt ist (Arbeitslosigkeit). Die engere Bedeutung ist histor. zuerst belegt und bezieht sich zunächst auf marginale Beschäftigungsformen und unstete Arbeits-Verhältnisse, die ein für die Subsistenzsicheru…

Cite this page
Sokoll, Thomas, “Unterbeschäftigung”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 06 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_370313>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲