Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Vakuum
(1,739 words)

1. Begriff

Unter V. (von lat. vacuus, »leer«) versteht man den absolut materiefreien oder luftleeren Raum. Umgangssprachlich werden auch luftverdünnte Räume als V. bezeichnet.

2. Scholastik und Renaissance

An den europ. Universitäten des MA mit ihrem starken Bezug auf die aristotelische Philosophie (Aristotelismus) galt es als ausgeschlossen, dass ein V. in der Natur existiert. Zwar wurde 1277 vom Pariser Bischof Étienne Tempier …

Cite this page
Siebert, Harald, “Vakuum”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 26 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_371494>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲