Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Vaudeville
(842 words)

1. Begriff

Der Begriff V. (franz. voix de ville) bezeichnet eine in Frankreich seit dem 15. Jh. populäre Lied-Gattung, seit dem späten 18. Jh. auch eine Gattung des franz. populären Musik-Theaters, welche im 19. Jh. im US-amerikan. urbanen Unterhaltungstheater unter dem gleichen Gattungsbegriff weitergeführt wurde [1]. Durch die Aufnahme populärer Lieder in das Bühnenwerk einerseits und aufgrund der Aufführungstraditionen der Liedgattung V. in theatralen (auf der Bühne) und semi-the…

Cite this page
Grosch, Nils, “Vaudeville”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 20 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a4518000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲