Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Volksgeist
(918 words)

1. Begriff

Der historische Begriff V. bezeichnet die für ein Volk charakteristische Denk- und Gemütsart, die seine Einrichtungen, Sitten und Rechtsordnung bestimmt. Der dt. Begriff kam in den beiden letzten Jahrzehnten des 18. Jh.s auf [14. 2 f.]; vielfach nimmt man an, dass es sich dabei um eine Übersetzung von Montesquieus esprit de la nation handelte und dessen Buch De l’esprit des loix (21749, 123; »Vom Geist der Gesetze«) überhaupt der Ausgangspunkt der V.-Lehre gewesen sei. D…

Cite this page
Schröder, Jan, “Volksgeist”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_375458>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲