Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Volkslied
(2,198 words)

1. Begriff

Der Begriff der Volksmusik (= Vm.) i. Allg. und des V. im Besonderen kam bereits in der Nz. in Verbindung mit Ableitungen vom lat. populus (»Volk«) in vielen europ. Sprachen vor und ist in gewandelter Bedeutung noch heute als Pop-Musik und Pop-Song in Gebrauch. Vm. und V. befinden sich in demselben semantischen Feld wie populäre, volksmäßige, volkstümliche Musik bzw. entsprechendes Lied. Vm. ist ohne das V. nicht denkbar, folg…

Cite this page
Tischer, Matthias, “Volkslied”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_375543>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲