Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Zoologischer Garten
(834 words)

1. Menagerien

Lebende Exemplare exotischer Tierarten oder wertvoller Zuchtsorten (Tierzucht) waren in der Nz. ein beliebtes Geschenk in diplomatischen Kontexten (Gabe). Für die Haltung dieser Tiere legten Fürsten und reiche Kaufleute sog. Menagerien an, die als Vorläufer des modernen Z. G. gelten können. Die Ankunft seltener Exemplare in solchen Menagerien sorgte oft für Aufsehen in der breiten Bevölkerung, so z. B., als ein Nashorn aus Indien, das Sultan Muzafar II. 1514 dem dortig…

Cite this page
Müller-Wille, Staffan, “Zoologischer Garten”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_387848>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲