Bibliographie
(2,777 words)

Die Anfänge der wissenschaftlich ausgerichteten Bibliographie jüdischen Schrifttums reichen in das 17. Jahrhundert zurück, als christliche Gelehrte erste Verzeichnisse hebräischer Schriften veröffentlichten. Im 19. Jahrhundert begründete Moritz Steinschneider (1816–1907) die moderne, wissenschaftlich verfasste Bibliographie, die nicht nur die rabbinische Literatur, sondern a…

Cite this page
Heuberger, Rachel, “Bibliographie”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 24 October 2018



▲   Back to top   ▲