Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur

Get access

Europäischer Nationalitätenkongress
(2,928 words)

Nichtregierungsorganisation, die 1925 von Vertretern nationaler Minderheiten in Europa gegründet wurde. Ihre Hauptforderungen waren die Verleihung national-kultureller Autonomie an die Minoritäten Europas und die Reform des Genfer Systems des Minderheitenschutzes. Deutsche und jüdische Delegierte arbeiteten im jährlich zusammentretenden Europäischen Nationalitätenkongress eng zusammen. Mit dem Mac…

Cite this page
Hiden, John, “Europäischer Nationalitätenkongress”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 01 July 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0214>



▲   Back to top   ▲