Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur

Get access

König Lear
(2,085 words)

Paraderolle des Schauspielers und Direktors des Moskauer Jiddischen Staatstheaters ( GosET) Solomon Mikhoels (1890–1948). Seine Inszenierung von Shakespeares König Lear gilt als eine der herausragenden Auslegungen des Stücks; charakteristisch für sie ist ihre Doppeldeutigkeit von Bejahung des sozialistischen Realismus und Kritik am Stalinismus. Mikhoels Rollen und Inszenierungen umfassen das Spektrum vom klassischen Drama bis hin zum Schtetl-Film Yidi…

Cite this page
Hofmann, Stefan, “König Lear”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 26 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0418>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲