Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Reichl Verlag, Otto
(333 words)

1918 gründete Otto Reichl, 1877 in Leipzig geboren, nach längerer Lehr-, Wander- und Studienzeit in Berlin seinen Verlag: Der geistigen Krisis und der materialistischen Kultur Deutschlands nach der Jahrhundertwende wollte er mit seinem Verlagsprogramm entgegentreten, das sich konsequent für eine neue Sinngebung einsetzte.

1918 siedelte Reichl auf Einladung des Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein mit seinem Verlag nach Darmstadt über. Zus. mit dem Großherzog und Hermann Graf Keyserling gründete er hier die «Schule der Weishe…

Cite this page
T. Seng, “Reichl Verlag, Otto”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 29 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180342>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲