Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 16 of 212 |

Agar-Agar
(54 words)

ist ein Extrakt aus bestimmten Seetangen, bestehend aus verschiedenen, im einzelnen nicht definierbaren Polysacchariden, von denen einige. im Gegensatz zu der chemisch verwandten Stärke, nicht beständig sind. A. wurde seit dem 16. Jh. verschiedentlich als Leimung für Papier gebraucht. Es fördert seine Alterung und bewirkt eine starke, manchmal tiefbraune Vergilbung.

Cite this page
H. Bansa, “Agar-Agar”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862_lgbo_COM_010238>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲