Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 116 of 212 |

Cambricpapier
(38 words)

ein einseitig an der Oberfläche gefärbtes (farbig gestrichen, beschichtet), also ein (industrielles) Buntpapier mit zusätzlicher Prägung, ursprünglich in Gewebemuster (cambric engl. Batist, nach Cambrai, dem für England wichtigsten Herkunftsort), später häufiger in Ledernarbung (Lederpapier).

Cite this page
H. Bansa, “Cambricpapier”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_030056>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲