Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 15 of 871 |

Daudin (Daugin und Dangin), Jean
(229 words)

franz. Übers, des 14. Jh.s, Kanonikus an der Sainte-Chapelle in Paris, übersetzte um 1375 im Auftrag König Karls V. Petrarcas «De remediis utriusque fortunae» ins Franz. Vorher hatte er schon «De eruditione puerorum nobilium» von Vinzenz von Beauvais übersetzt. Dieser Text hat sich jedoch nicht erhalten. Von der Petrarca-Übersetzung existieren noch fünf Hss. aus dem 15. und 16. Jh., von denen jedoch drei Nicolaus von Oresme als Übers, angeben, eine offensichtlich spätere Unterstellung. Auch der …

Cite this page
G. Pflug, “Daudin (Daugin und Dangin), Jean”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 02 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_040101>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲