Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 115 of 212 |

Dünndruckpapier
(62 words)

ein Papier, das mit dem Ziel hoher Opazität bei geringem Flächengewicht (bis 30 g) gearbeitet ist. Wegen der angestrebten Opazität, die notwendig ist, damit der Druck auf der einen Seite nicht zur anderen durchscheint, hat D. einen hohen Gehalt an Füllstoff; zum Ausgleich der dadurch bedingten geringeren Festigkeit muß zu seiner Herstellung hochwertiger Halbstoff, z.B. Alfa-Zellstoff verwendet werden.

Cite this page
H. Bansa, “Dünndruckpapier”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_040886>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲