Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 33 of 399 |

Fehlerhafte Bücher
(79 words)

sind solche mit verdeckten Fehlern, die während des Herstellungsprozesscs entstanden und im Verlag unbemerkt geblieben sind. Nach § 12 der Buchhändlerischen Verkehrsordnung (Fassung vom 31. 12.1962) ist der dt. Verleger verpflichtet, gegenPorto-erstattung einwandfreie Ex. als Ersatz zu liefern. Die häufigsten Fehler sind: Schimmelbogen (Bogen nur einseitig bedruckt); fehlende oder doppelte Bogen, doppelt oder teilbedruckte, eingerissene oder verschmutzte Seiten; Buchblock umgekehrt eingehängt; falscher Buchblock in …

Cite this page
H. Buske, “Fehlerhafte Bücher”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 02 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_060223>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲