Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 64 of 132 |

Garamond-Antiqua
(68 words)

Als G.-A. wurden lange die «Caractères de l'Université» der franz. Nationaldruckerei bezeichnet, die indessen von Jean Jannon herrühren (s. Abb. Bd. I, S. 105). Als G.-A. wurde sie 1919 von der American Type Founders Co., dann von der Monotype nachgeschnitten. Auf alte Vorbilder gehen ebenfalls die modernen Nachschnitte der Stempel AG, der Lettergieterij Amsterdam, der International Type Face Corporation und der Berthold AG zurück.

Cite this page
A. Ihlenfeldt, “Garamond-Antiqua”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_070080>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲