Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Glanzdruck
(302 words)

Drucksachen können unangenehm glänzen (sog. Speckglanz), wenn beim Mehrfarbendruck zu strenge Farben auf zu harte Bedruckstoff-Oberflächen verdruckt werden. Zur Vermeidung gibt es entsprechende Druckhilfsmittel. Meist jedoch ist Glanz erwünscht. Dieser kann auf unterschiedliche Weise erzeugt werden: a) durch Verwendung von Glanzdruckfarben, b) durch Überdrucken mit Drucklack in einem separaten Arbeitsgang, c) durch Bogenlackierung auf einer Lak-kiermaschine, d) durch Bogenbeschichtung mit Glanzfolie, e) mit Klarsicht-Prägefolien im Trocken-Präge-druck-Verfahr…

Cite this page
C. W. Gerhardt, “Glanzdruck”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 15 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_070524>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲