Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 249 of 509 |

Helmasperger, Ulrich
(161 words)

Kleriker des Bistums Bamberg, kaiserlicher Notar und geschworener öffentlicher Schreiber des Mainzer Erzstuhls. Als Anhänger des in der Mainzer Bistumsfehde unterlegenen Diether von Isenburg wurde H. im Juni 1462 durch den päpstlichen Legaten gebannt. Sein Notariatssignet zeigt eine Hand, die eine Blume am Stengel zwischen Daumen und Zeigefinger hält. Der bekleidete Unterarm ragt aus einem turmartigen, oben offenen Bauwerk heraus. Darunter befindet sich ein Schriftband mit dem Text «vlricus helm…

Cite this page
S. Corsten, “Helmasperger, Ulrich”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_080497>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲