Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 2 of 47 |

J
(169 words)

die durch Ausgliederung der Verwendung als Halbvokal aus der gemeinsamen Schreibung I entstandene, verselbständigte Nebenform. Wie unter «I» ausgeführt, ist im ma. Kanon der Beneventana und in der westgotischen Schrift dieser Funktion des I durch den geregelten Gebrauch der «i longa» Ausdruck gegeben worden. Aber noch im Spät-MA und im 16. Jh. sind ein großes I, normales i und ein nach unten verlängertes j ohne Unterscheidung am Wortanfang geschrieben worden; in Deutschland wurde für den Halbvokal oft noch y ges…

Cite this page
B. Bischoff †, “J”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_100001>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲