Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 123 of 504 |

Jerndorff, August
(103 words)

* 25. 1. 1846 in Oldenburg, † 28. 7. 1906 in Kopenhagen, dän. Maler, ein bes. guter Porträtist und Graphiker. J. hatte mehrere dekorative und kunstgewerbliche Aufgaben und war sein Leben lang als Illustrator tätig, u. a. in der Zs. «Ude og hjemme», dessen Hrsg. F. Hendriksen er nahe stand. Sein Bestes hat er geleistet, wo die Texte seiner Phantasie Raum gaben, z.B. bei Volksmärchen (Svend Grundtvig: Danske Folkeæventyr, 1884) und in H. Drachmanns märchenhaftem «Troldtøj» (1889/1890).

Bibliography

Thieme-Becker Bd. 18, S. 533

Hendriksen, F.: Fem danske Bogkunstnere. In:…

Cite this page
T. Nielsen, “Jerndorff, August”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_100108>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲