Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Kassette
(150 words)

1. Im Buchwesen nennt man K. einen allseitig schließenden, für Bücher oder Einzelblätter passend angefertigten Schutzbehälter aus Pappe oder mit einem Holzkern, überzogen mit Papier, Gewebe, Leder oder Pergament. Eine K. kann für repräsentative Zwecke reich ausgestattet und dekoriert sein.

Bibliography

Henningsen, T.: Das Handbuch für den Buchbinder. 2. Aufl. St. Gallen 1969.

2. Kassette ist auch die Kurzbezeichnung für ein Magnetband für Aufnahme (Speicherung) und Wiedergabe von auditiven und audiovisuellen Ereignissen und Produktione…

Cite this page
D. E. Petersen and H. Lanzke, “Kassette”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 04 March 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_110202>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲