Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 349 of 509 |

Kef(f)er, Heinrich
(90 words)

Buchdrucker, wird im Helmaspergerschen Notariatsinstrument (6. 11. 1455) als Diener und Knecht Gutenbergs erwähnt. Es spricht manches dafür, daß er nach 1459 in Bamberg am Druck der Bibel mit 36 Zeilen (B 36) beteiligt war. Als impressoriae artis magister wird er zus. mit Johann Sensenschmidt im Kolophon eines Druckes genannt, der am 8. 4. 1473 in Nürnberg erschienen ist (H 13 015).

Bibliography

Geldner, F.: Hat H. K. aus Mainz die 36zeilige Bibel gedruckt? In: Gut.–Jb. 1950, S. 100—110

Geldner Bd. 1, S. 48 und 161

Cite this page
S. Corsten, “Kef(f)er, Heinrich”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 02 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_110275>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲