Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 257 of 509 |

Kommentarsatz
(184 words)

Aus dem ma. Unterrichtsbetrieb stammt die Gewohnheit, den zu tradierenden Text zus. mit Erläuterungen und Kommentar auf dieselbe Seite zu schreiben, so daß ein Umblättern nicht erforderlich war. Die Drucker haben diesen Brauch übernommen und vervollkommnet. Je nach dem quantitativen Verhältnis zwischen Text und Erläuterung wurden unterschiedliche Arten des K.es angewendet (Anmerkungen im Frühdruck). Allen gemein ist der Grundsatz, daß die Glossen usw. in einem geringeren Schriftgrad als der Text gesetzt wurden. Bei den technisch sehr kompliziert…

Cite this page
S. Corsten, “Kommentarsatz”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 15 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_110705>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲