Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 195 of 549 |

Kongstad, Kristian
(95 words)

*9. 4.1867 in Kopenhagen, 24. 6. 1929 in Holte, dän. Buchkünstler. Urspr. Maler, widmete er sich ganz der Buchausstattung und gründete unter Einfluß von S. Bernsteen eine Privatpresse (1903 bis 1921), um Bücher als einheitliche Kunstwerke zu gestalten. Sein Geschmack war eher konservativ, in seinen Anschauungen war K. mit W. Morris verwandt; eine bes. Vorliebe hatte er für Architekturzeichnungen. Für den Verlag Gyldendal (Gyldendalske Boghandel) hat er viele Buchumschläge entworfen.

Bibliography

Nordlunde, C. V.: K. K. som Bogtrykker. In: Bogvennen 1929, S. 91 — 114

Uhr…

Cite this page
T. Nielsen, “Kongstad, Kristian”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_110764>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲