Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Kursive
(474 words)

In den meisten der höheren Schriftkulturen hat sich neben der feierlichen epigraphischen Schrift und der lit. Buchschrift eine aus dieser abgeleitete, vorwiegend dem Geschäftsverkehr dienende Kursivschrift entwickelt (z. B. die demotische Schrift der Ägypter neben der hieratischen Buchschrift, die griech. Kursive der hellenistischen Zeit), die sich durch einen zügigen Duktus (in einem Zuge mittels Schleifen geschriebene und durch Verbindungsstriche, Bögen und Schleifen miteinander verbundene Buc…

Cite this page
W. Leesch, “Kursive”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_111131>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲