Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 51 of 494 |

Landesverbände
(116 words)

(des Buchhandels) sind regionale Vereinigungen von Verlegern und Buchhändlern, hervorgegangen aus den Kreisvereinen des Buchhandels, deren erste 1843 in Rheinland–Westfalen und Thüringen gegr. wurden. Als erster Landesverband entstand 1946 der Norddt. Buchhändlerverband. Die Mitgliedschaft in einem L. gilt als Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Börsenverein des Dt. Buchhandels und umgekehrt. Die L. sind Gesellschafter–Eigentümer der Buchhändler–Vereinigung GmbH. Die Einzugsgebiete der 11 in Deutschland bestehenden L. decken sich meist mit den B…

Cite this page
K. Gutzmer, “Landesverbände”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120106>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲