Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 58 of 494 |

Langenscheidt KG Verlagsbuchhandlung
(248 words)

Berlin und München, gegr. am 1. 10. 1856 durch den Sprachlehrer Gustav Langenscheidt (1832–1895), nachdem dieser für die von ihm mit C. Toussaint entwickelten Sprachunterrichtsbriefe keinen Verlag fand. Mit seinen Sprachlehrgängen und Wörterbüchern hatte L. bald großen Erfolg. 1884 erwarb L. von A. Werthers Verlag, Stuttgart, die «Bibl, sämtheher griech. und röm. Klassiker» (begründet 1854), die er als Titelausg. in 110 Bdn. anbot. Sein Sohn Paul L. (1860–1925) trat auch als Erzähler und Bühnena…

Cite this page
K. Gutzmer, “Langenscheidt KG Verlagsbuchhandlung”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 21 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120133>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲