Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 59 of 494 |

Langewiesche, Karl Robert
(188 words)

* 18. 12. 1874 in Rheydt, † 12. 9. 1931 in Königstein, Taunus, Verleger, Enkel des Buchhändlers Wilhelm L. (1807–1884). Nach Lehr- und Gehilfenjahren im In- und Ausland und Mitarbeit bei Eugen Diederichs gründete L. am 5. 5. 1902 seinen Verlag in Düsseldorf, den er 1913 nach Königstein verlegte. Kennzeichnend für sein Ziel, «vornehme Massenartikel» zu bringen, d.h., Bücher mit wertvollem Inhalt in Massenaufl. zu verbreiten, war schon sein erstes Verlagswerk «Arbeiten und nicht verzweifeln» von T. Carlyle (1902). Erfolg hatte e…

Cite this page
K. Gutzmer, “Langewiesche, Karl Robert”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 05 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120134>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲