Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 243 of 509 |

Legenda aurea
(245 words)

ist der Titel einer 1263/1267 verf. Slg. von Heiligenlegenden, die nach dem Ablauf des Kirchenjahres gegliedert ist (darum oft auch eine Teilung in «Winter-Teil» und «Sommer-Teil»), Verf. war der aus Varazze bei Genua stammende Jacobus de Voragine (Varagine) (1226– 1298), der dem Dominikanerorden angehörte und 1292 zum Erzbischof von Genua geweiht wurde. Die zur Predigtvorbereitung und persönlichen Erbauung der Geistlichkeit geschätzte Slg. fand vor allem durch den frühen Buchdruck weite Verbrei…

Cite this page
S. Corsten, “Legenda aurea”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 13 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120315>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲