Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 117 of 295 |

Lesehäufigkeit
(63 words)

ist ein Fachterminus der Media– Analyse, der entweder die Anzahl der Printmedien angibt, die von einem Leser innerhalb eines bestimmten Zeitraumes gelesen werden, oder die Anzahl der Lesevorgänge, die sich von verschiedenen Lesern ein und derselben Ausgabe eines Titels zuwenden. Die Ermittlung erfolgt durch Befragung.

Bibliography

Fachzss. – Analyse. Anleitung und Empfehlungen für Anlage, Durchführung und Berichterstattung. 1985. Mindelheim 1985.

Cite this page
H. Bohrmann, “Lesehäufigkeit”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 17 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120489>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲