Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 175 of 549 |

Lund
(308 words)

Stadt in Skâne (Südschweden), 1103 —1537 dän. Erzbischofssitz. Nach Abtretung Skânes an Schweden (1658) wurde die Univ. 1666 gegr. Sie hat (1993) ca. 130 Tsd. Studenten, 1900 Lehrkräfte und seit 1990 auch eine Professur für Buch- und Bibl.geschichte.

1. Buchdruck.

Erster Buchdrucker in L. war J. Hantsch (1663); von 1745 an war die Berling'sche Druckerei (Beding) führend; die 1862 von Hakan Ohlsson gegr. Druckerei ist jetzt die größte am Ort.

Lund. Der Universitäts-Buchbinder C. F. Bong schenkte 1746 der Universität Lund eine Bibel mit Schnittdekorationen, die u. a. das alte Universitätsgebäude darstellen, darin die UB bis 1907 zu Hause war. Lund. Der Universitäts-Buchbinder C. F. Bong schenkte 17…
Cite this page
T. Nielsen, “Lund”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_121158>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲