Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 46 of 132 |

Luthersche Gießerei
(68 words)

Frankfurt a. M. Die Schriftgießerei der 1530 gegr. Offizin von C. Egenolff gelangte durch Erbfall und Heirat 1629 in den Besitz der Familie Luther und nahm unter der Leitung von H. E. Luther seit 1731 einen großen Aufschwung. Ihre Handelsbeziehungen reichten bis Nordamerika. Sie verfiel gegen Ende des 18. Jh.s.

Bibliography

Mori, G.: Die Egenolff–Luthersche Gießerei in Frankfurt a. M. Frankfurt a. M. 1926

Cite this page
A. Ihlenfeldt, “Luthersche Gießerei”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_121177>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲