Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 9 of 871 |

Matrixdrucker
(77 words)

(auch Mosaik– oder Rasterdrucker), ein in der elektronischen Datenverarbeitung eingesetzter Druckertyp, der nicht mite inem fest vorgegebenen Zeichenvorrat druckt, sondern die Zeichen während des Druckvorgangs aus Rasterpunkten zusammensetzt. Die Scharfe und Genauigkeit der Zeichen hängt von der Zahl der Bildpunkte ab, die das jeweilige Gerat pro Flächeneinheit erzeugt. Ein Vorteil der M. ist ihre Graphikfähigkeit. Zur Gruppe der M. gehören die Nadel–, Laser und Tintenstrahldrucker. Ink–Jet—Verfahren

Bibliography

Ockenfelds, R.: Das große M.–Buch. Düsseld…

Cite this page
G. Pflug, “Matrixdrucker”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130429>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲