Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 50 of 494 |

Musikalienhandel
(180 words)

ist ein selbständiger Zweig des Buchhandels, der Noten, Musikbücher und -zss., Musikinstrumente und Tonträger verbreitet. M. läßt sich schon im MA nachweisen und erlebte mit der Entwicklung des Musiknotendrucks großen Aufschwung. Damals war der M. noch kein selbständiges Gewerbe, sondern war mit dem Musikverlag, den Druckereien, Buch- und Instrumentenhandlungen verbunden. Bis zur Einführung des Notenstichs im 18. Jh. waren vorwiegend handschriftlich angefertigte Kopien Gegenstand des M.s. Der wachsende Bedarf führte zur Trennung von Notendruckern u…

Cite this page
K. Gutzmer, “Musikalienhandel”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_131241>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲