Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 41 of 494 |

Pietro, Filippo di
(93 words)

(Philippus Venetus, quondam Petri), ital. Drucker, tätig 1472—1482 in Venedig. Von den ca. 40 Drucken aus seiner Offizin sind 22 lat., meist antike Autoren, davon neun Werke Ciceros. Er begann mit zwei Ausg., an denen sein Bruder Gabriele di Pietro beteiligt war. Das erste Buch, das er allein herausbrachte, war die «Chirurgia» des Gulielmus de Saliceto (1474). Unter seinen ital. Drucken sind lit. Texte von Boccaccio, Dante und Petrarca, ferner wiss. Werke, z.B. die «Sphaera» des Johannes de Sacrobosco.

Bibliography

BMC Bd. 5, S. XV, 217—223, Taf. XIX.

Cite this page
K. Gutzmer, “Pietro, Filippo di”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 14 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_160670>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲