Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 11 of 504 |

Pipping, Fredrik Wihelm
(128 words)

* 14. 12. 1783 in Turku, †23. 1. 1868 in Helsinki, finnischer Bibliothekar, studierte unter H. G. Porthan, war Professor für Wissenschafts–Gesch. 1814–1837 und Direktor der UB 1814 bis 1845. Er baute die UB nach der verheerenden Feuersbrunst in Turku 1827 und dem darauf folgenden Umzug nach Helsinki auf, mit bes. persönlichem Interesse an ihrer Funktion als NB. P. trat nach einem Streit über die Bücheraufstellung zurück; er befürwortete hartnäckig die systematische Aufstellung. Er war 1841–1853 Kultusminister. Unterstützt von der Sammeltätigkeit M. Pohtos erarbeitete P. eine …

Cite this page
T. Nielsen, “Pipping, Fredrik Wihelm”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 21 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_160716>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲