Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 53 of 494 |

Rathenau, Ernest
(186 words)

*13. 9. 1897 in Berlin, 24. 1. 1986 in Bad Nauheim, dt. Verleger. Nach dem Jurastudium und der Promotion 1919 über «Das Buch als Rechtsobjekt» trat R. 1922 als Teilhaber in den Euphorion Verlag ein, den er ab 1927 allein übernahm und 1930 eine Buchhandlung für Kunstlit. angliederte. Bis 1935 konnte er das Geschäft weiterführen; 1938 erhielt er von den Nationalsozialisten Berufsverbot und wanderte in die USA aus. Von seinen Aktivitäten als Fotograf zeugen drei Bildbände: «Orientais» (1945), «Kinder vieler Länder» (1956) und «Da…

Cite this page
K. Gutzmer, “Rathenau, Ernest”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 07 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180139>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲