Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 6 of 871 |

Regiebuch
(702 words)

Das Schauspiel von der klassischen Antike bis zur dt. Klassik enthält nur wenige Angaben, die sich auf die nichtverbale Situation, z. B. auf Auftritte und Abgänge der Personen, ihre Mimik und Gestik sowie auf sonstige Ereignisse beziehen. Es war den Schauspielern in der jeweiligen Aufführung freigestellt, den oralen Text um entsprechende Handlungselemente zu ergänzen.

Diese Praxis hat im MA und der frühen Neuzeit nur wenig lit. Niederschlag gefunden, z. B. fur den Frankfurter «Ordo sive registrum de passione Domini» aus dem 14. Jh., in dem die lat.…

Cite this page
G. Pflug, “Regiebuch”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 06 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180292>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲